Im Nebel

Wir wandern im Nebel, der Weg vor uns ist nicht zu sehen, es gibt keinen Weg zurück. Wir können nur den nächsten Schritt sehen, egal in welche Richtung wir uns auch bewegen, so viele Möglichkeiten, doch das Ende sehen wir nirgends. Jeder Weg birgt ein Risiko, wird er am Ende gut? Es gibt kein Richtig und kein Falsch, nur das Hier und Jetzt. Unser Schicksal ist längst bestimmt, wir entscheiden uns schon lange bevor wir hier auf Erden wandeln, wie es aussehen soll. Wir haben eine Aufgabe zu erfüllen. Eine Lektion, die wir lernen müssen. Drum sollten wir nie zweifeln, an unseren Entscheidungen. Jeder Weg den wir wählen, ist der richtige. Auch wenn viele Schmerzhafte Erinnerungen zurückbleiben, sind sie notwendig, damit wir an ein bestimmtes Ziel kommen. Also sollten wir jeden Moment annehmen, wie er eben ist, ohne an das morgen zu denken.  Und jeden Schritt den wir gehen, mit Liebe im Herzen gehen, denn ihr wisst, es gibt unendlich viele wunderschöne Farben und Formen davon, jede einzigartig, wahrhaftig und wundervoll.

In tiefer Liebe,

eure Traumtänzerseele