Hier und Jetzt

Liebste Seelen, wir leben immer in einer anderen Zeit, statt einfach nur im Hier und Jetzt. Wir leben in der Vergangenheit, lassen unsere Gedanken fliegen durch die Erlebnisse, durch alle Emotionen und Erinnerungen. Wir wissen, was wir alle einst erlebt haben, und springen dann in die Zukunft, weil wir Vergangenheit nicht Zukunft werden lassen wollen. Wir sehen und erleben Situationen, und versuchen zu erleben, wie die Zukunft aussehen würde. Wir denken und denken und denken. Statt einfach nur zu leben, hier und jetzt, in der Gegenwart, in eben diesem Moment. Jetzt und heute beginnt der letzte Tag vom Ende unseres Lebens. Wir müssen lernen, einfach zu leben, zu atmen und zu lieben. Nicht an vergangenem fest zu halten, uns vor der Zukunft zu sorgen.

Heute war die erste Nacht seit einer gefühlten Ewigkeit, in der ich wirklich annähernd ruhig geschlafen habe. Und ich danke der lieben Seele, die gestern Abend alles dran gesetzt hat, dass ich solch eine Nacht erleben durfte. Ein Mensch, der noch nicht annähernd ahnen kann, wie groß der Scherbenhaufen in mir wirklich ist. Und dennoch greift er jeden Tag zu Besen und Schaufel, und beginnt aufzuräumen. Ich bin kein Mensch, der gerne Hilfe annimmt, auch oder erst Recht nicht, was mein Herz betrifft. Doch manchmal müssen wir es einfach zulassen, im Hier und Jetzt leben. Einfach atmen, loslassen und schauen was passiert.

In tiefer Liebe,

eure Traumtänzerseele