Oh unsterbliche Liebe..

Oh geliebtes Herz, oh unsterbliche Liebe, die Nacht steht bevor, doch bleibe hier, geh nicht fort, ehe die ersten Sonnenstrahlen die Dunkelheit vertreiben. Bleibe, vertreibe den Kummer der Nacht, die Kälte, welche sie mitbringt, erfülle sie mit Wärme. Oh geliebtes Herz, küsse meine Lippen, entsage den Tränen, küsse sie hinfort, ehe sie weiter über meine Wangen rinnen. Meine unsterbliche Liebe, hier bist du nun, ich lasse dich nie wieder ziehen, ich gehöre nur dir allein. Jede Berührung von dir, so kostbar, einzigartig, will mich auf immer in dir verlieren, so wie mein Herz es bereits getan. Mein Leben, mein Herz, mein Körper, all das soll dir gehören, entsage dem Licht, wenn du nur des Nachts bei mir bleiben kannst, so will ich dem Tag entsagen. Oh meine unsterbliche Liebe, verweile bitte noch für einen kurzen Augenblick, lass mich dich noch ein einziges Mal berühren, mich dir hingeben, wie ich es nie tat. Geliebtes Herz, zu schnell bricht der Tag heran, und lässt mich ohne dich zurück. Dich in jeder Nacht, in all meinen Träumen, wartest du bereits auf mich, oh ich will für immer in deiner Umarmung verweilen. Meine unsterbliche Liebe, ich schlafe ein, zum letzen Mal, denn dieses Mal für immer, so darf ich deine Küsse für immer mein nennen.

 

Liebste Seelen, Liebe kennt keine Grenzen, denn in unseren Herzen lebt sie für immer, unsterblich, unsere Seelen nehmen sie mit und suchen sich auf ewig neu.

In tiefer Liebe,

eure Traumtänzerseele