Kannst du mich sehen?

Kannst du mich sehen? Kannst du mich spüren? Jede Nacht liege ich wach, suche dich neben mir, konnte ich dich eben doch noch spüren. Doch sobald ich meine Augen öffne, bist du fort, ich kann dich nicht finden. Jede Nacht, dieses traurige Erwachen, ohne dich. Tränen glitzern in meinen Augen, wandern über mein Gesicht. Der Schmerz brennt tief in mir, meine Sehnsucht, meine Liebe nach dir. Wo bist du? Jede Nacht suche ich dich. Mein Herz schreit so stark, weil es dich endlich finden will. In deinen Armen liegt meine ganze Welt. Jede Nacht möchte ich darin einschlafen, jeden Morgen darin erwachen. Möchte von deinen Küssen geweckt werden, spüren wie deine Finger sanft über meinen Körper streichen. Ich möchte weinen vor Glück, weil ich endlich an deiner Seite bin. Dem wundervollsten Teil meiner Seele, meiner Zwillingsseele, meiner Flamme, die ich mein Leben lang und schon länger kenne. Meine Liebe, für die ich sterben würde. Jeden Tag möchte ich dafür dankbar sein, dass du an meiner Seite bist. Ich möchte alles für dich sein, was du gerade brauchst. Möchte dir den Rücken stärken, mich vor dich stellen, dich in meine Arme schließen, beschützen, lieben, verehren. Doch jeden Tag wache ich bisher auf, ohne dir je begegnet zu sein. Diese unendliche Traurigkeit in mir, doch ebenso diese tiefe Liebe zu dir, weil ich weiß, dass du da draußen bist. Solange ich atme, werde ich versuchen dich zu finden. Meine Liebe, mein Leben. Kannst du mich sehen?

Liebste Seelen, nur weil man einem Menschen noch nie begegnet ist, kann man ihn dennoch lieben. Mein spürt die Seele, auch wenn man sie noch nie in diesem Leben gesehen hat. Denn die Seelen kennen sich aus vielen Leben, und sind für immer miteinander verbunden. Ich hoffe für jeden von euch, dass ihr eure fehlenden Seelenteile eines Tages findet.

In tiefer Liebe,

eure Traumtänzerseele