Schwarz und weiß, und auch viel grau

Früher dachte ich immer, die Welt sei schwarz oder weiß, so oder eben so, ohne Kompromisse, dazwischen gab es nichts, ja oder nein, entweder oder, richtig oder falsch. Mein Denken war beschränkt, denn ich kannte keine Grautöne. Doch mittlerweile weiß ich, dass es so unendlich viele Töne gibt, einer heller, andere dunkler, eine unzählbar große Anzahl an Farben und eben auch an Entscheidungen. Das Leben ist nicht einfach so, wie es auf den ersten Blick oft erscheinen mag.

Kennt ihr das? Ihr begegnet einer Person, seht euch das Außen an und fällt direkt eine Entscheidung darüber, wie diese Person wohl so ist. Ihr seht das, was ihr sehen wollt. Nichts dazwischen. Versucht doch mal hinter die Maske zu blicken, was wirklich los ist, nichts ist immer genauso, wie es eben scheint. Es gibt undenklich viele Grauzonen.

Startet gut in das Wochenende liebe Seelen

eute Traumtänzerseele

5 Antworten auf „Schwarz und weiß, und auch viel grau“

  1. Terrific article! This is the type of information that should be shared across the web. Disgrace on Google for not positioning this post upper! Come on over and talk over with my web site . Thank you =)|

  2. What i don’t realize is in fact how you are not really a lot more neatly-preferred than you may be now. You’re very intelligent. You understand therefore considerably in terms of this subject, produced me in my view consider it from a lot of varied angles. Its like women and men aren’t fascinated unless it’s something to accomplish with Lady gaga! Your personal stuffs excellent. At all times deal with it up!|

  3. Hi, i read your blog from time to time and i own a similar one and i was just curious if you get a lot of spam responses? If so how do you stop it, any plugin or anything you can recommend? I get so much lately it’s driving me mad so any support is very much appreciated.|

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.